Willkommen zu deinen Vorbereitungen.

Übersinne Booster Challenge - Tag 0

Unser Thema: Deine Vorbereitungen

 

Dein Lernziel: Heute lernst du, wie wichtig die Vorbereitung deines Umfeldes ist. Dazu habe ich dir zweiVideos erstellt. In dem einen sprechen wir über Meditation und räuchern - so bereitest du deinen Geist und auch deinen Körper darauf vor, dass in den nächsten Tagen etwas passieren wird. In dem anderen habe ich ein Symbol zur Reinigung für dich gechannelt - so versiegelst du deine Wohnung vor negativen Fremdeinflüssen.

Meditation und energetische Reinigung sorgen beide dafür, dass die Schwingung in deinem Umfeld bzw. direkt in dir selbst ansteigt - dadurch fällt dir der Start in die Challenge noch leichter.

 

Deine Aufgabe: Schaue dir die Videos an und bereite dich auf den Start der Challenge vor.

 

Was du brauchst: Du brauchst Räucherwerk und/oder Salz, Gläser und Wasser. Welche Kräuter meine Lieblingsräucherkräuter sind, das findest du in der PDF weiter unten.

 

Bitte nimm dir für dein Tagesziel heute etwa 30-60 Minuten Zeit.

 

Und für deine besten Ergebnisse teile deine Erkenntnisse mit uns in der Facebookgruppe.

 

 

 

 


Tag 0 - Deine Vorbereitungen

Lass' uns ein paar großartige Erkenntnisse generieren!

arrow

Schritt 1: Wissenswertes im Video

 


Schau' dir das Video in aller Ruhe an und mach' dir Notizen, wenn dir etwas besonders wichtiges auffällt, dass du nicht vergessen oder später in der Facebookgruppe besprechen möchtest.

Mein Tipp:  Schnapp dir dein Journal und halte in 2-3 Sätzen fest, was für dich die Quintessenz aus diesem Video ist.

Hast du das Video von Anfang bis Ende angeschaut und dir DEINE wichtigsten Learnings aufgeschrieben?

Sind alle Notizen gemacht?

Hast du deine Quintessenz festgehalten?

PERFEKT! Dann geht es im nächsten Schritt weiter mit der Meditation. Die geführte Meditation soll dir dabei helfen, deine gerade gewonnenen Erkenntnisse zu implementieren und zu vertiefen.

Und höchst wahrscheinlich kommen noch einige Aha-Momente dazu.

Bereit? Los geht's!


Tag 0 - Deine Vorbereitungen

Schritt 2: Die vertiefende Meditation

Die einfache Heilraum-Meditation

WICHTIG: Wie alle Meditationen des Programms ist diese Meditation "frisch" gechannelt.

Es ist NICHT die Heilraummeditation, die du vielleicht schon kennst.

shadow-ornament

Mein Tipp: Damit du dich wirklich zu 100% auf die Meditation einlassen kannst, sorge für ein entspanntes 'Surrounding'.

  • du solltest sicher gehen, dass du nicht gestört wirst
  • falls du heute noch Termine hast, stelle deinen Wecker
  • liege oder sitze - tu das, was für dich entspannender ist
  • wohltemperiert meditiert es sich am Besten. Dreh die Heizung auf oder hülle dich in eine kuschelige Decke, damit du nicht frierst

Dein Meditationsprotokoll

Sobald du wieder aus der Meditation "zurück" und klar bist, halte so detailliert wie möglich alles fest, was du erlebt, gefühlt, gesehen und wahrgenommen hast.

Das hindert deinen Verstand daran, deine Erinnerungen rückwirkend zu manipulieren und deine Erfahrungen zu zensieren.

Versuche dabei, so objektiv wie möglich einfach ALLES festzuhalten. Bewerte nicht und streiche nichts. Schreib einfach nur alles auf - wie in einem Protokoll.

Um dir das noch ein wenig zu erleichtern, habe ich dir hier ein Arbeitsblatt vorbereitet, dass du dir herunterladen und/oder ausdrucken kannst (natürlich kannst du die Fragen auch in deinem Journal festhalten).


Tag 0 - Deine Vorbereitungen

Schritt 3: Reflektieren, verstehen, umsetzen

Die folgende Aufgabenstellung soll dich dabei unterstützen, deine Erkenntnisse noch umfassender zu begreifen.

Das, was du heute erlebt, erfahren und herausgefunden hast, klingt für deinen Verstand und dein Ego zu schräg, um wirklich wahr sein zu können.

Das ist der Grund, weshalb sich deine übersinnlichen Fähigkeiten bisher noch nicht voll entfalten konnten.

Je intensiver du dich mit dem beschäftigst, was da in dir und mit deiner Wahrnehmung passiert, umso schneller wird es für dich eine Tatsache mit geradezu naturwissenschaftlicher Beweiskraft.

Indem du dir selbst klar machst, was da eigentlich gerade passiert ist (also was du wahrgenommen hast), nimmst du deinem Verstand das einschränkende Mittel der Zensur weg.

Das, was du wirklich wahrnimmst, wird für dich immer "wahrer" und "echter". Deine Zweifel werden immer kleiner, weil dein Verstand und dein Ego anfangen zu akzeptieren, dass das alles doch kein Unsinn ist.

So wächst dein Selbstvertrauen.

Und natürlich auch dein Vertrauen in die Führung durch die geistige Welt.

Mit jedem Tag findest du mehr "Fakten" und "Beweise", und du wirst dir immer sicherer, dass das, was du siehst, fühlst, hörst, schmeckst, wirklich als Botschaft aus der geistigen Welt kommt und nicht bloß Einbildung ist.

Bonus 1: Symbol zur Reinigung (aus dem atlantischen Energiesystem)

Bonus 2: Hilfreiche PDFs

Downloads

  • BONUS PDF Energiedusche
    BONUS PDF Energiedusche

    In diesem PDF findest du die Anleitung für die Energiedusche, mit der du deinen Energiekörper vorbereitend reinigen kannst.

  • Anleitung zum Räuchern und Reinigen
    Anleitung zum Räuchern und Reinigen

    Hier habe ich dir meine Lieblingskräuter für eine reinigende Räucherung aufgeschrieben.
    Und natürlich auch eine Anleitung, wie du dein Umfeld damit energetisch reinigst. Mein Tipp: Vorher-Nacher Fotos.

  • Energetische Reiningung

    Reinige dein zu Hause – oder zumindest den Raum, in dem du während der Challenge an dir arbeiten wirst – energetisch.

    Wie du räucherst, entnimmst du dem PDF zum räuchern hier oben drüber.

    Die Reinigung mit Hilfe von Salzwassergläsern beschreibe ich im Video.

  • Meditation

    Bitte Meditiere bis zum Start der Challenge mindestens ein Mal.

    Du kannst dafür entweder die geführte einfache Meditation wählen, oder die 4 Minuten Power Meditation.

  • Energiedusche

    Im Bonus PDF erkläre ich dir, wie du dich durch eine energetische Lichtdusche auch selbst energetisch reinigst.

    Das sollten wir übrigens regelmäßig tun, um uns von Fremdenergien zu lösen – vor der Challenge empfehle ich dir das mindestens ein Mal.

  • Versiegeln

    Implementiere das Atlantische Energiesymbol zur Reinigung mindestens in die vier Wände des Raumes, in dem du während der Arbeit an dir sitzen wirst.


Tag 0 - Deine Vorbereitungen

Schritt 4: Komm ins Collective!

Teile deine Erlebnisse!

Nichts ist so kraftvoll wie deine Selbsterkenntnis...außer vielleicht die Erkenntnisse von Menschen, die genau jetzt genau die gleichen Dinge tun wie du.

Das macht unsere Community zu einem WAHNSINNS Tool: Nicht nur, dass du dich hier mit Menschen austauschen kannst, die dir ganz schön ähnlich sind und die dich wirklich verstehen.

Wenn du siehst, dass die anderen Teilnehmer*innen ebenso fantastische Dinge erleben wie du, macht das deine Erfahrungen für alle nochmal realer - und das bedeutet Futter für den Verstand und für das Ego.

Vielleicht bist du ja längst Teil des Selfempower Collectives und in der zugehörigen Facebookgruppe aktiv.

Das ist ganz wundervoll!

Allerdings habe ich für die Übersinne BOOSTER Challenge nochmal eine eigene Gruppe erstellt.

Hier sind wir wirklich unter uns.

Hier kannst du deine Fragen stellen - bitte @Jasmin Volck nicht vergessen.

Und hier ist Platz für deine Erfahrungen und Erlebnisse.

Kurz: Hier ist dein Raum für dein übersinnliches Wachstum.

Komm in die Facebookgruppe

Häufig gestellte Fragen...

Noch Fragen?

  • q-iconWas passiert, wenn ich ausfalle?

    Liebes, alles, nur kein Stress. Wenn du ausfällst holst du einfach alles nach, so wie es dir wieder möglich ist.

    Wichtig ist nur, dass du es nicht komplett schleifen lässt…immerhin hast du ja angefangen, um ein Ziel, DEIN Ziel, zu erreichen.

  • q-iconWo kann ich meine Erfahrungen posten?

    Bitte achte darauf, deine Erfahrungen nur in der dafür vorgesehenen Facebookgruppe zu teilen, damit alles übersichtlich und an einem Ort bleibt.

    Den Link dazu findest du genau hier oben drüber – du musst nur auf den Button klicken, schon bist du da.

  • q-iconWas ist, wenn ich deine Hilfe brauche?

    Für Hilfestellungen aller Art habe ich die Facebookgruppe erstellt.

    Poste einfach deine Frage hier rein. Wenn du mich mit @Jasmin Volck markierst, wird mir dein Beitrag in den Benachrichtugungen angzeigt und ich antworte dir so schnell wie möglich.

    Das kannst du übrigens auch gerne tun, wenn du ein besonders bahnbrechendes Erlebnis mit mir teilen möchtest.

  • q-iconBekomme ich Emails? Und wenn ja, wann?

    Jeden Tag werden dir neue Inhalte freigeschaltet.

    Und jeden Tag erhältst du von mir eine Email mit einem direkten Link zur neuen Seite.

    Sollte dir beim Login angezeigt werden, dass die Inhalte noch nicht freigeschaltet sind, kann das an der Uhrzeit liegen.

  • q-iconMuss ich wirklich meditieren?

    Ja! Unbedingt ja!

    Ich kann dir nur helfen, wenn du meine Hilfe auch annimmst.

    Das Programm ist so konzipiert, dass du deine Medialität auf einem bisher ungeahnten Level entfaltest. Aber das geht nur, wenn du auch alles durcharbeitest.

  • q-iconWas ist, wenn ich keine Emails erhalte?

    Bitte füge „info@meinlebenalsmedium“ in das Adressbuch deines Emailanbieters hinzu.

    Solltest du keine Emails von mir erhalten, überprüfe bitte zunächst deinen Spamordner – hier landet ab und zu mal was.

    Falls auch dort keine Emails sind, schreibe mir an info@meinlebenalsmedium, und wir werden der Sache auf den Grund gehen.

     

  • q-iconMuss ich wirklich die Videos anschauen?

    Die Lerninhalte sind immer in jeweils 4 Schritte unterteilt: Ein Video, eine Meditation, eine Aufgabe und den Austausch.

    Ich empfehle dir dringend, alle 4 Aufgabenbereiche zu erledigen, da dein Wachstum sonst einfach nicht im erwünschten Ausmaß stattfinden kann.

  • q-iconMuss ich meine Erfahrungen in der Facebookgruppe teilen?

    Nein, natürlich musst du das nicht.

    Aber aus Erfahrung weiß ich einfach, dass das unglaublich kraftvoll ist und das Feedback nochmal ein extra Booster für deine Motivation ist.

    Nur Mut! wir sind ja unter uns.